ROHRBRUCHSUCHE

KOMMUNAL UND INDUSTRIE

 

Das Aufrechterhalten einer funktionierenden Wasser- oder Löschwasserversorgung bei kommunaler oder industrieller Anforderung ist eines der aufwendigsten Aufgabengebiete der Versorgungstechnik. Der Weg von einem Liter Wasser beginnt an der Quelle, über den Hochbehälter, über die erdverlegte und vermaschte Infrastruktur bis zum Wasserhahn oder Hydranten. Kein Tropfen sollte optimaler Weise verloren gehen und der Leitungsdruck möglichst stabil bleiben. Wir unterstützen Sie als den Spezialisten für Ihr Versorgungsnetz mit folgenden Angeboten unserer Dienstleitungen.





Unser Angebot umfasst:

 

  • Planung zur Vorbereitung weiterer Schritte für die Rohrbruchsuche.

 

  • Wasserverlustanalyse (WVA) um entsprechende Verbrauchs- und Verlustmengen zu klassifizieren. 

 

  • Abgrenzung- und Vorortung von verlustbehafteten Segmenten um die nachfolgende Feinortung gezielter, effizienter und kostengünstiger zu planen.

 

  • Die Feinortung an den schadhaften Rohrleitungen um die Leckstelle punktuell eingrenzen zu können.

Warum Rohrbruchsuche?

 

  • Um eine stabile Wasserversorgung zu garantieren.

 

  • Um nicht verrechenbare Verlustmengen zu minimieren.

 

  • Um den Stromverbrauch von Pumpanlagen zu reduzieren.

 

  • Um das Leistungspotential der Versorgungsinfrastruktur zu optimieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 














Bei Fragen oder Terminvereinbarungen sind
wir gerne für Sie telefonisch erreichbar.

+43 (0) 2252 53169













Stilisierte Österreichkarte mit orange hervorgehobene Bereichen. Süd-Deutschland, wie Bayern, Baden-Württemberg und Österreich wie Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und Burgenland sind hervorgehoben.








WIR SIND IN GANZ ÖSTERREICH UND IN SÜD-DEUTSCHLAND TÄTIG





ÖSTERREICH
CFT Group GmbH
Wienerstraße 99
A-2514 Traiskirchen
E-Mail: office@cft.at

DEUTSCHLAND
CFT Group Deutschland GmbH
Von-Puech-Straße 29
D-85435 Erding
E-Mail: office@cft-de.de

Wir sind von Mo - Do von 8:00-16:30Uhr
und am Fr von 8:00-12:00Uhr erreichbar
Tel: +43 (0) 2252 53169
Fax: +43 (0) 2552 53169-30




IMPRESSUM         DATENSCHUTZ